Radtour Reisebericht Umbrien Piano Grande Süd-Toskana (Bericht mit Höhenprofilen und Bildern)


Direkt zum Seiteninhalt

Radtour Umbrien Südtoskana Lago di Bolsena Pitigliano

Etappen

3. Etappe (Dienstag, 29. Juni 2010): Bettona - Pitigliano

Etappendaten

Streckenlänge: 139 km 

Höhenmeter: 1.963 m

Abfahrt: 09:00 Uhr

Ankunft: 16:30 Uhr

Fahrzeit (netto): 5 h 58 min

Fahrzeit (mit Pausen): 7 h 30 min

v Ø (netto): 23,3 km/h

v Ø (mit Pausen): 18,5 km/h

Detaillierte Route auf BikeRouteToaster.com

karte,radtour,umbrien,italien,lago di bolsena,orvieto,pitigliano,sorano

Kurzbericht

Auch heute wieder ein sonniger Tag. Von unserer Unterkunft geht es erst mal abwärts über Bettona (Umbrien) ins Tiber-Tal. Dann weiter über Torgiano und einen kurzen und leichten Anstieg auf die landschaftlich reizvolle S317, die aussichtsreich westlich des Tibers verläuft. Die leicht hügelige Strecke lässt sich gut fahren und der nächste größere Ort Marsciano ist schnell erreicht. Hier folgt eine allmählich ansteigende, fast 25 km lange und aussichtsreiche Bergstrecke über San Venanzo bis zu einem Hochpunkt im Bereich des Monte Peglia. Auf der anderen Seite geht es dann wieder langsam abfallend und aussichtsreich (mit Blick auf Orvieto und ins Paglia-Tal) mehr als 20 km abwärts bis nach Orvieto Scalo. Es folgt ein harter (weil sehr steiler) Anstieg über eine Nebenstraße nach Porano. Hinter dem Ort geht es weiter zur S71 (kurz vor Einmündung schöner Ausblick auf Orvieto). Auf der S71 werden dann noch einige Höhenmeter überwunden bis es nach einer Abzweigung aussichtsreich abwärts nach Bolsena am Lago di Bolsena geht. Wir fahren ein längeres Flachstück am Nordufer des Sees entlang und dann wieder aufwärts über Gradoli zu einem weiteren Hochpunkt. Ab jetzt geht es fast nur noch abwärts oder flach. Wir nehmen zunächst die S74, biegen dann rechts ab und erreichen über San Quirico das mittelalterliche Sorano, die höchstgelegene Tuffsteinstadt im Hügelland der Maremma. Die (nicht mehr unterhalten wirkendende) Parkanlage am Südwesthang bietet sehr schöne Ausblicke auf die malerisch gelegene Stadt. Nach kurzem Aufenthalt fahren wir weiter in unser Tagesziel Pitigliano (Toskana). In der Nähe der Altstadt nehmen wir uns ein Zimmer. Der Zimmerpreis ist hoch (80 EUR) und als ich nach einem Abstellplatz für die Räder frage, will man für das Unterbringen in der Garage auch noch 5 EUR pro Rad (das 1. Mal, dass uns so was in Italien passiert). Die "Abstellgebühr" bekomme ich aber weggehandelt. Pitigliano wurde bereits im 6. Jahrhundert von den Etruskern besiedelt. Sie ist die größte etruskische Stadt auf Tuffstein und auch die spektakulärste. Dicht gedrängt stehen hier mittelalterliche Häuser, der mächtige Palazzo der Grafen von Orsini und die Reste eines Aquädukts auf dem Vulkanfelsen. Die Gässchen sind eng und verwinkelt und laden zum Verweilen ein. Dennoch geht es hier wesentlich ruhiger zu als in den bekannteren und aus Deutschland besser zu erreichenden Städten der mittleren Toskana.

Landschaftlich hervorzuhebende Abschnitte: gesamte Strecke

Verkehr: meist mäßig Verkehr (außer Marsciano - Orvieto Scalo mit wenig Verkehr)

Übernachtung: Hotel** "Guastini" 80 EUR (Zweibettzimmer inklusive Frühstücksbuffet)

Bewertung: Zimmer und Bad recht klein aber O.K., Frühstücksbuffet O.K., Preis/Leistung nicht O.K., Zusätzliche Abstellgebühr für Räder musste "weggehandelt" werden

Höhenprofil

höhenprofil bettona marsciano orvieto bolsena sorano pitigliano

Wetter

Vormittag

Mittag



Nachmittag

Abend



Höchsttemperatur bei 32°C

 

Bild 1: Bettona

bettona umbrien

Bild 2: Blick zurück über das Tibertal nach Torgiano

torgiano valle umbra umbrien tibertal

Bild 3: Aussicht von der S317 vor Marsciano

tibertal marsciano umbrien perugia

Bild 4: Aussicht am Poggio Spaccato (Bergstraße Marsciano - Orvieto)

monte peglia marsciano orvieto umbrien poggio spaccato

Bild 5: Orvieto (Blick von Nebenstraße zwischen S71 und Porano)

orvieto umbrien tuffsteinfelsen

Bild 6: Aussicht auf den Lago di Bolsena kurz vor Bolsena

lago di bolsena latium umbrien toskana

Bild 7: Bolsena am Lago di Bolsena

bolsena lago di bolsena latium umbrien toskana

Bild 8: Blick bis zum Monte Amiata vor Sorano

monate amiata toskana pitigliano sorano

Bild 9: Sorano

sorano toskana

Bild 10: Sorano

sorano toskana

Bild 11: Pitigliano

pitigliano toskana

Bild 12: Pitigliano bei Nacht

pitigliano toskana

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü